Pure-Silk-Secada-Top

Zum Testen habe ich von Dagmar schonmal ein paar Meter feiner italienischer Seide zu einem kleinen Tuch verstrickt. Da mir das Garn sooooo gut gefällt, habe ich direkt nachbestellt und nun aus nur 150 gr (LL: 500 m / 100 gr) dieses Top gestrickt. Das Lacemuster habe ich dem Practical Spring Cardi von Vera Sanon entliehen, unterwegs habe ich aber umgestellt und ein nahtloses Top daraus gestrickt.

Secada-Top00a

Advertisements

Stimmungsvoll

Das mag ich … Vögel erzählen sich, was sie heute so erlebt haben … die Rehlein äsen noch ein bisschen … die Greifvögel suchen sich ein bisschen Thermik … es ist   r u h i g …

 

AbendstimmungHuettchen02

AbendstimmungHuettchen04

AbendstimmungHuettchen05

AbendstimmungHuettchen06

Balanceo

Dieses schwungvolle Tuch aus der absolut traumhaften Carmano von der Wollerey ist in den letzten Tagen fertig geworden. Trotz bis zu 30 Grad Außentemperatur ließ sich das Garn 1a verstricken, ohne „Festkleben“ an den Fingern. Die Wolle ist traumhaft weich und das Tuch ist definitiv nur der Beginn einer zukünftigen „Carmano-Kollektion“.

Anleitung: Balanceo von Dagmar Reinschmidt (Wollerey)
Garn: Carmano (80 % Alpaka + 20 % Seide)
Nadeln: 4,5

Balanceo00a