Ein bisschen Ärmel

Zu viel bin ich in den letzten Tagen nicht gekommen. Nach gestrigem Komplett-Frühjahrsputz und Kino (3D) waren wir heute zu einem „Jazz-Kammerkonzert“ in Kürten von 2 Gitarristen – Johannes Bongartz und Daniel Goldkuhle. Richtig gut.

So ist der aktuelle Stand des „Ingrid-Cardigan“:

Außerdem frisch gebadet und gefönt: Merino von Kirsten
Ein bisschen dünn ist sie mir geraten: 473 m bei 107 gr.

Advertisements

Zopfdetails

Berufsbedingt komme ich nur langsam voran – aber immerhin sind die Ärmel separiert und ich habe mit den Abnahmen im Rückenteil begonnen. Außerdem mal en détail ein Ausschnitt des Vorderteils – Innen- und Außenansicht.
Vielen Dank übrigens für die netten Kommentare und die lieben Mails…