Gesponnen

Dies ist irgendein wildes rotes Schaf. Die Wolle (Vlies) war ein bisschen krisselig, ich weiß nicht, was es ist – die Vlies-Abrisse waren mir mal zugesteckt worden. Gestern hab ich die Spule voll- und das Vlies komplett weggesponnen. Insgesamt habe ich nun 2 Stränge hiervon. Mal sehen, was es wird.
Hier haben wir 563 m – wiegen hab ich vor dem Waschen verpennt. Muss ich also nachholen, wenn die Wolle wieder trocken ist….

Spule_Rote_Wolle
Rote_Wolle

Folklore-Rock

Dieser Rock ist nach eigener Anleitung entstanden… (und zwischendrin immer wieder „angehalten“).
Die Wolle: graue 100 %ige Schurwolle / rotes Schur-Misch-Garn / weißes – selbst gesponnenes – Mohair (von Huppertz Wollfabrik)

In das rote Täschchen (ja, ich komme aus dem Rheinland…) passt ein Taschentuch oder Klingelbeutelgeld oder ein paar Bonbons oder … andere Kleinigkeiten, die man unbedingt „an der Frau“ haben muss.

Übrigens: das Bild im Hintergrund ist ein Original von Karin Hölzl – es wurde eigens für mich / uns angefertigt und die Farbe war damals noch feucht, als das Bild – liegend und gegen verrutschen behutsam abgesichert – hier angekommen ist.

Folklore-Rock-01
Folklore-Rock-03

Maskenball in Venedig – Clue 1

Endlich bin ich auch mit Teil 1 des neuen Tuch-KALs „Maskenball in Venedig“ fertig. Ich befürchte, dass es ein Langzeitprojekt werden könnte. Die Wolle ist seeeeeeehr dünn – Lauflänge: 1.400 m auf 100 gr – und sie rutscht ziemlich auf den Nadeln. Aber das Muster gefällt mir sehr gut – wie immer bei Monika…

Hier die Eckdaten:
Anleitung: Monika Eckert
Wolle: Filatura Di Crossa „Centolavaggi“ in stahl-blau
Nadeln: KnitPro 3,5
Maskenball-01
Wolle Maskenball

LaceFichu

Hier nun einige Impressionen meines 1. LaceFichu-Tuches – ein Pfauenauge auf den Strohblumen in der linken Ecke ließ sich nicht stören von meiner Fotosession, deshalb hat er auch ein eigenes Foto bekommen…
LaceFichu-3
LaceFichu-4
LaceFichu-5
LaceFichu-6
Pfauenauge

Lace Fichu

So, auch ich habe mir ein Lace Fichu-Tüchlein gestrickt, allerdings mit kleinen Abwandlungen… Hier auf den Fotos trocknet Fichu noch – „schöne“ Fotos folgen noch.
Gestrickt aus Gründl Hot Socks Rainbow von Uta
Nadeln: Addi Lace 3,25
Anleitung von Cindy Gugemoos
LaceFichu-1
LaceFichu-2

Kleine Anmerkung zur Wolle: Sie lässt sich traumhaft verstricken, ist kuschelig weich. Dochtgarn, manchmal etwas dicker, manchmal sehr dünn – leider hatte ich in diesem Knäuel ein plötzliches „Break“ – und der Faden ging mit einer anderen Farbe weiter. Ein bisschen ärgerlich. Aber bei diesem bunten Tuch fällt es wohl kaum auf.