Wollerey und so …

Ich konnte nicht widerstehen… Bei der Wollerey gibt es ein super Angebot („Santa“ in der Suche eingeben) – es gibt 5 Stränge Peruba3 aus 100 % Babyalpaca (sooooooooooooo kuschelig weich …) und eine Tuchanleitung. Außerdem kamen noch einige kleine Probestränge mit…. Vielen Dank …!

Advertisements

Tipp für geschmeidige Hände

Hier noch ein schneller Tipp für Weihnachten (oder auch danach…). Frau Wollgas (hier der direkte Link zum Shop) hat wunderbare Hand-Balsam-Stücke gegossen. Sie duften ganz fein und sind eine Wohltat für die Hände (statt schmieriger Handcreme o.ä.). Ich weiß, dass sich meine Mutter + Schwiegermutter sehr darüber freuen werden. In den feinen Döschen passen die Brocken auch prima in die Handtasche…

Kura Hulanda Lodge – Westpunt – Curacao – Niederl. Antillen – Karibik

12 Tage lang bei 27 Grad warmen Wasser und gut 30 Grad Lufttemperatur im Dezember. Genau so haben wir uns unseren Urlaub vorgestellt: „Chillen auf den Antillen“. Und unsere Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Es ist schon ein unglaubliches Gefühl, wenn man im glasklaren Wasser treibt, sich in Erinnerung zu rufen, dass z.B. gerade der Nikolaustag ist. Zu Hause liegt der Schnee bis zu den Kniekehlen hoch…
Wir haben es auf unserer Lodge ausgesprochen gut angetroffen. Die Menschen dort und bei unseren Erkundungstouren über die Insel sind unglaublich freundlich und hilfsbereit.
Knapp 3 Tage hat es pausenlos geregnet – trotz ausgewiesenem „Winter“ und (Ende der) Regenzeit war dies ungewöhnlich viel für Curacao. Bei einer Fahrt im Nordwesten der Insel waren sogar einige Straßen gesperrt, weil sie zu stark überflutet waren. Plötzlich mitten über die Straße ein Absperrband und ein Polizist davor, der einen U-Turn erbat…
Die Hauptstadt Willemstad und die kleinen Dörfer sind total schön. Und insbesondere schön bunt. Wir haben einige Male am Hafen gesessen und die Emma-Brücke beobachtet, die auf Pontons schwimmt und für jedes kleine und riesengroße Schiff auffährt.
Ansonsten sind wir mehr unter Wasser gewesen – direkt neben der Lodge gibt es eine Tauchbasis (Ocean Encounters West), bei der wir einige Tauchgänge (u.a. am Hausriff und 6 Bootstauchgänge) gemacht haben.
Alles in allem ein wunderschöner Urlaub, viele neue Eindrücke, die über den Winter helfen werden, denn wir wurden direkt mit Neuschnee und -5 °C begrüßt…