HSM-Motorrad-Tour 2017

Ich bin spät dran mit bloggen.  Die diesjährige (eintägige) Moped-Tour meines Arbeitgebers bzw. des HNO-Chefarztes führte uns quer durch die Eifel. Nach einem gemeinsamen Frühstück sind wir in 2 Gruppen losgefahren und haben uns zur Mittagszeit am „Brünnchen“ am Nürburgring getroffen. Strahlendes Wetter, aber nicht zu heiß. Perfektes Moped-Wetter halt. Durch süße kleine Orte ging es, immer mal ein Halt zum Kaffee trinken, u.a. im Kloster Steinfeld. Nach einem letzten gemeinsamen Treffen in Heimbach sind wir wieder auseinander gefahren, jeder in seine Richtung. Hört sich an bzw. liest sich, als hätten wir nur pausiert, aber insgesamt sind wir doch immerhin 400 km gefahren.

00f5c22f-a77c-48ff-a7a9-99b9bbe033980a64b3be-3945-46e9-83f5-929ec8c75ad33cdac1d0-38f4-4559-926c-32e9036fb2edfe745e0e-74a2-4070-bea2-05e78bc60c30

 

Frohe Weihnachten

Ich wünsche Euch von Herzen ein schönes und friedliches Weihnachtsfest! Genießt die Zeit, die Ihr mit Euren Lieben gemeinsam verbringen könnt – wir freuen uns auf Ruhe und besonders auf unsere Familie. Ich wünsche Euch ein gutes und gesundes neues Jahr 2017.

weihnachten000

Merry Christmas * Joyeux Noël * Buon Natale * ¡Feliz Navidad * feliz Natal * С Рождеством * Veselé Vánoce * Wesołych Świąt * Geseënde Kersfees * God jul * Glædelig jul * Gleðileg jól * 圣诞节快乐 * hyvää joulua * Καλά Χριστούγεννα * Jwaye Nwèl * חַג מוֹלָד שָׂמֵח * メリークリスマス * រីករាយថ្ងៃបុណ្យណូអែល * mersare * मेरी क्रिसमस * Mutlu Noeller * Boldog Karácsonyt

Vielen Dank für Eure netten Kommentare, für nette Kontakte, liebe eMails und ein angenehmes Miteinander.

Aufgeräumt

Ich mag es sehr, wenn der Garten frisch hergerichtet ist und so „clean“ aussieht. Wichtig ist es mir aber auch, dass ich für die Bienen und anderen Kleinflieger Nahrung, Landeflächen und Verstecke zur Verfügung stellen kann. Deshalb ist das Ergebnis bei mir immer eine Mischung aus Chaos und Ordnung. I like it. Unterstützt wurde ich von Wochenendurlaubshund Silvio, unterbrochen von mehrfachen Regengüssen und den Koch- und Backkünsten meiner Mutter. Aufgehalten … durch nixxxx.

Thal01Thal02Thal03Thal04Thal05Thal06Thal07Thal08

Ein neues Törchen musste her

Am alten Gartentörchen nagte der Zahn der Zeit und der Regen der Region. Schon länger. Und es sah schon nicht mehr „vintage“ aus – eher „schäbbig“. Also haben wir uns endlich dran gemacht und ein neues Törchen gebaut. Der Regen hat sich zurückgehalten, so dass wir fast trockenen Hauptes arbeiten konnten. Mit dem Resultat unter dem Motto „selbst gemacht“ sind wir sehr zufrieden:

Toerchen00a

Kochschule Rheinauhafen Köln

Am vergangenen Wochenende sind wir zu einem Kochkurs in den Rheinauhafen aufgebrochen. Thema: Südafrikanische Küche.

Kochschule00a

Was für ein gelungener Tag! Wir waren 12 Teilnehmer und hatten einen pfiffigen Koch, der witzigerweise aus meiner „alten Heimat“ stammt und auf die gleiche Schule gegangen ist, wie ich seinerzeit (unterschiedliche Jahrgänge…..). Uwe Steiniger betreibt ein eigenes Restaurant, führt Kochevents durch und betreibt ein entsprechendes Catering. Toll finde ich, dass er zum Eurotoque-Sterne-Maître berufen wurde.

Kochschule00b

Gut, „nachhaltig“ zu kochen, wenn es um die südafrikanische Küche geht, ist schwer, besonders im Winter. Unser Menü, das wir in 3 Gruppen gekocht haben, bestand aus:

Kochschule00c

Vorspeise: Erdnuss-Curry-Süppchen
Hauptspeise: Lammkoteletts mit Ras el hanout-Nuss-Kruste auf Süßkartoffelpüree
Nachtisch: Plantene (Afrikanische Kochbanane) mit Kokos-Eis

Kochschule00d

Alles selbst- und handgemacht. Wir hatten wirklich viel Spaß und haben ganz ausgezeichnet gegessen. Prädikat: sehr empfehlenswert (auch als Geschenk wunderbar geeignet….)