Toscana 2014

Geplant war eine Reise nach Schottland. Nach gefühlten 10 Wochen Dauerregen im Rheinland haben wir uns aber kurzerhand um entschieden und sind in Richtung Süden gefahren. Der nächste Plan war: über Sölden und das Timmelsjoch nach Eppan an der Weinstraße, um die erste Nacht bei unseren Freunden zu verbringen. Sölden haben wir erreicht …, um festzustellen, dass dort ca. 5.000 Fahrradfahrer die umliegenden Straßen incl. Joch belagerten (Ötztaler Radmarathon), also sind wir wieder retour, um doch über den Brenner Südtirol zu erreichen.

Am nächsten Morgen haben wir uns in Richtung südliche Toscana aufgemacht, der Sonne entgegen. Gelandet sind wir in dem zuckersüßen Örtchen Castiglione della Pescaia.

Toscana000a

Toscana000b

Toscana000c

Toscana000d

Am nächsten Tag ging es gut gestärkt nach Talamone, wo Teile des James Bond Films „ein Quantum Trost“ gedreht wurden.

Toscana000e

Unsere Freundin Elena hatte uns u.a. den Tipp gegeben, die Thermalbäder von Saturnia zu besuchen. Es handelt sich um Schwefelbäder und der Geruch war … je nach Wind … gewöhnungsbedürftig. Aber wir haben uns getraut und einen schönen Nachmittag im warmen Wasser verbracht.

Toscana000fDen Abend und die Nacht verbrachten wir dann in Bolsena, das an einem Vulkansee liegt und mit gut 4.000 Einwohnern überschaubar ist.

Toscana000g

Advertisements

2 Gedanken zu “Toscana 2014

  1. Das sind ja echt tolle Bilder. Das ist zwar etwas anderes als Schottland (wo angeblich jetzt auch tolles Wetter war – eine Kollegin war dort), aber auch wunderschön.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s