Schwabsburger Wollfest 2014

In diesem Jahr habe ich am Stand der Wollerey mitgeholfen. Ich war die, die am Sonntag „nur die Kasse“ macht (machen wollte / sollte). Ein hehres Ziel. Im Endeffekt lief es doch ein bisschen auf Beratung raus … was sollte ich machen? Ich bin vollkommen überzeugt von den Garnen, die Dagmar anbietet und so bleibt es nicht aus, dass man mit Kundinnen und Kunden ins Gespräch kommt… Es gab nämlich auch einige Herren, die sich (alleine) an unseren Stand verirrten. Oder zielgerichtet kamen? Die wollten sämtlich unsere Anschauungsobjekte kaufen – das Garn so zart – die Farbe würde genau zur Augenfarbe der Gattin passen – so schön gestrickt – ich wollte ihnen stricken beibringen, so dass sie selbst der Gattin ein Tuch nadeln könnten, aber daraus wurde so auf die Schnelle nichts.

Die Seide war natürlich der absolute Renner und schon am Samstag zu 3/4 ausverkauft. Aber auch Peruseda, Carmano und SchuraSilk hatten ihre Liebhaber.

Wir hatten einen wundervollen Tag – wettermäßig war es toll und wir (Dagmar, Sigrid, Inge und ich) ein super-tolles Team. Ich bin im nächsten Jahr gerne wieder dabei.

Schwabsburg00a

Schwabsburg00b

Schwabsburg00c

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schwabsburger Wollfest 2014

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s