Ode an den Frühling

Frühling lässt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist’s!
Dich hab´ ich vernommen!
(Eduard Mörike)

Eines der Lieblingsgedichte meiner Mutter… Wir haben heute auch endlich die Frühlingssaison damit eingeläutet, dass Rainer den Rasenmähertrecker einer Inspektion und kleinen Reparaturen unterzogen hat. Und … tata !! … er hat mir einen Flaschenhalter fest installiert. Strike!

Thal-Fruehling

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ode an den Frühling

  1. Wofür einen Flaschenhalter? Ist das ein Bilderrätsel?
    Schöne Bilder vom Frühling. Ich habe auf dem Balkon auch ein wenig sauber gemacht.
    LL Anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s