Robin

Das hat Spaß gemacht !! Die Anleitung zu diesem Pulli ist ausgezeichnet – und da ich es liebe, top-down zu stricken, bin ich voll auf meine Kosten gekommen. Ich habe ganz genau 2 Stränge Wollmeise twin verbraucht, dadurch sind die Ärmel 3/4 lang geworden, was auch wiederum ziemlich perfekt ist, da ich langärmelige Pullis ohnehin immer an den Ärmeln hochschoppe. Raffetückisch ist der untere Rand – er wird mit verkürzten Reihen (wie auch der Halsausschnitt) gestrickt, ist daher hinten deutlich länger als vorne. Gefällt mir!!

Anleitung: Robin von Josée Paquin
Wolle: Wollmeise twin in Magnolie dark + Drops Baby Merino in off-white
Nadeln: 3,25 + 3,5

Robin00b

Advertisements

5 Gedanken zu “Robin

  1. Ui – der ist schön! Und die Farbkombination gefällt mir auch sehr.
    Der Schnitt ist interessant.
    Hab´ ich doch gleich mal abgespeichert – obwohl, bei dem günstigen Preis sollte man sich die Anleitung gleich mal sichern.

  2. Die Farbe gefällt mir auch. Das vorn kürzere Bündchen ist nicht so meins … hab zuviel Bauch 😉 Aber wer’s tragen kann, bitte. Sieht bestimmt gut aus 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s