Ein Kleinod – meine Heimat

Mein Vater hat zu Lebzeiten ein Kleinod geschaffen. Mit extrem viel Kraft, Ausdauer und einer unfassbaren Kreativität und Liebe zum Detail hat er unser Haus gebaut und das Grundstück verschönert. Seit seinem Tod vor nun fast 11 Jahren versuchen wir, diesen „Geist“ zu erhalten. Nach einer anstrengenden Woche im Job am Schreibtisch + bei Kunden freuen wir uns dann, wenn wir uns am Wochenende – zum Teil mit „schwerem Gerät“ – auspowern können. Besonders klasse (auch fürs Ego): Man sieht immer ein Ergebnis … Und dieses Wochenende wurden wir lautstark angefeuert von einem kleinen Urlauber – dem Cairn-Terrier (auch: Kernterrier) Luca.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s