Ich sollte doch beim Stricken bleiben

Immer mal wieder habe ich einen „Anfall“ und glaube, nähen zu müssen. Heute habe ich mich mit dunkel blauem Cord und einem Tutorial von Ysolda bewaffnet. Hier und da ein bisschen rumgespielt und gerade Nähte geübt. Die klappen ganz gut. Aber ansonsten? Der schwere Stoff und dieses mega-steife rosa Zeug, mit dem ich am Saum entlang getüddelt bin, lassen nichts „fallen“, sondern sie lassen erstarren. Dadurch zaubert der Rock mir ganz gepflegte 10 – 15 kg mehr auf die Hüfte, die eigentlich – so – nicht da sind. Deshalb muss Käthe mit dem Teil auf den Catwalk. Meine Mutter kann gut nähen. Die Gene dafür hat sie behalten. Ich glaube, ich gebe ihr den Rock, damit sie – wie auch immer – noch etwas Tragbares daraus macht… Aber: Versuch macht kluch. Und vielleicht sollte ich doch einfach mal einen Nähkurs mit Stoffkunde belegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s