Tuch „Fairy Dust“

Schon im Frühjahr habe ich ganz feine Wolle von Susa aus der Glasschmiede gekauft (hier habe ich berichtet…). Der Filigran-Strang hieß „Elfenblumen“. Mein Hirn galoppierte los (allerdings kam ich mit dem Stricken nicht hinterher – hier ein bisschen Urlaub, da ein bisschen arbeiten (ja, ja) und dort ein bisschen anderes) und es entstand „Fairy Dust“:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s