Gekocht

Eigentlich wollten wir Bananenfleisch machen. Und dann gab es doch beim Frischehändler unseres Vertrauens keine Bananen! Wir haben aus der „Not“ eine Tugend gemacht und eine bunte Pfanne gekocht, wie folgt:

1 Staudensellerie in kleine Stücke schneiden, ½ Paprika, 1 Chilischote, 1 kleine Zwiebel (kann, muss aber nicht), 3 Knoblauchzehen, 2 Möhren und 1 Apfel ebenfalls klein schneiden. Fleisch (Schwein oder Geflügel) in mundgerechte Stücke schneiden. Gleichzeitig Reis ansetzen. Das Fleisch wird angebraten und anschließend beiseite gestellt, dann das Gemüse in die Pfanne, mit einem Schuss Amaretto ablöschen, heißes Wasser zufügen und ein bisschen verköcheln lassen. Ca. 100 – 150 ml Sahne zufügen. Gewürzt wird das Ganze nur mit einer Prise Salz, ein bisschen Pfeffer und jeweils einem Schuss Worcester- und Sojasoße. Fleisch wieder dazu geben und dann den Reis mit in die Pfanne und alles noch 2 – 3 Minuten zusammen brutzeln.

Mhmmm, ich hätte ein Foto machen sollen. Fiel mir aber erst ein, als der Teller quasi leer war. Prädikat: unwahrscheinlich lecker!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s